Springe zum Inhalt

Bouldern im KielerKletterKeller



Corona-Pandemie: Bitte beachtet die Hinweise unter "Aktuelles", hier findet Ihr die derzeitige Umsetzung der aktuellen Auflagen.




Der KielerKletterKeller ist nicht, wie es sich vielleicht vermuten lässt, ein Keller. Er war es einmal...
Nun aber, in der Calvinstraße 10, hinter dieser unscheinbaren Metalltür, stehen Euch keine 'Kellergewölbe' mehr, sondern überirdische 120 m² Hallenfläche zur Verfügung! Zum Bouldern, Trainieren und mit Freunden und anderen Süchtigen über die Züge und Bewegungen in unseren und von Euch selbstgebastelten Bouldern zu diskutieren.

Dank einiger Errungenschaften (siehe "Aktuelles") während der Pandemie lädt der Keller nicht nur zum Bouldern, sondern auch zum Verweilen ein.

Die Wettkampf-Boulderer warten auf das ErgebnisEinmal jährlich veranstalten wir unsere Keller-WM. Dabei wollen zahlreiche moderate bis knackige Boulder abgearbeitet werden. Nach dem Wettkampf werden in geselliger Runde bei Speis' und Trank die Sieger gekürt.
(hier noch auf dem alten Teppich)

Griffe und Volumen mit Markierungen zur RoutendefinitionDie anspruchsvolle Beschraubung für die WM ist der Neustart in das neue Kellerjahr. Schrittweise werden in den nächsten 12 Monaten gefühlt unendlich viele Griffe hinzugefügt und zahlreiche Boulder neu definiert.
Da kann die Übersichtlichkeit schon mal etwas leiden. Gerne helfen wir bei der Orientierung oder dem Suchen von Griffen und Routen.
Ein erster Anlaufpunkt kann die Tafel links am Eingang sein. Dort werden einige neue Boulder mit Hinweisen eingetragen.

Boulderer mit seinen Schuhen in der HandDie Boulderhalle des KielerKletterKellers ist für euch immer dann geöffnet wenn ein Mitglied des Vereins vor Ort ist. Leider haben wir keine regulären Öffnungszeiten.
Im Kalender seht Ihr wann das nächste Mal jemand in der Boulderhalle ist.
Es lohnt sich, mehrfach in den Kalender zu schauen oder diesen einfach zu abonnieren.
Oftmals werden die Öffnungstermine erst kurzfristig - teilweise erst wenige Stunden vor Öffnung - eingetragen.

Mit diesem Link könnt Ihr den Kalender auf Eurem Smartphone oder in jedem beliebigen Kalenderprogramm abonnieren:
https://nextcloud.kielerkletterkeller.de/remote.php/dav/public-calendars/G3aHm4dqzQoBFpny?export
Oder einfach diesen QR-Code scannen:

Ein Beispiel (von vielen...) für DAVx5 auf einen Android-Telefon:
QR-Code scannen, Adresse kopieren, DAVx5 starten, neues Konto einrichten, erweiterter Login, die kopierte Adresse einfügen und ohne Nutzername und Passwort anmelden. Den Kalender auswählen und freuen!