Springe zum Inhalt

Aktuelles

Ab Montag öffnen wir wieder "fast" regulär!!!

Genauer gesagt heißt das:
- Es können 6 ungetestete Personen im Keller bouldern.
- Zusätzlich können Geimpfte und Genesene bouldern; die zählen nicht.

Es wird ein Holzbrett mit 2x sechs Plätzen geben. Ihr steckt wenn Ihr kommt und Ungeimpft oder nicht Genesen seid eine Markierung von "weg" zu "da". Wenn Ihr geht steckt Ihr sie zurück. So wissen immer alle, wie viele Personen (die zählen) da sind. Erklärt sich von selbst, gibt‘s am Montag!

Wenn Ihr geimpft oder genesen seid müsst Ihr einen Nachweis für das Ordnungsamt mitführen. Zuwiderhandlung ist mit einem hohen Bußgeld belegt. Wenn Ihr den Nachweis vergessen habt, einfach ne Markierung umstecken oder nochmal nach Hause fahren. 😉️

Eintragen ins Buch und in die Corona-Zettel wie gehabt. Zur zusätzlichen Sicherheit könnt Ihr mit der Corona-Warn-App (CWA) oder Corona Contact Tracing Germany (CCTG) einchecken.

Termine für die Öffnung stehen wie gewohnt im Kalender!

Viel Spaß!

GIILT NICHT MEHR!

Die derzeitigen Infektionsraten lassen in allen Bereichen zögerliche Lockerungen zu, dies gilt auch für Sportvereine.

Was bedeutet das?

Nach Schließung des Kellers, dann Beschränkung auf Mitglieder in kleiner Anzahl, wollen wir auch den Tagesgästen den Spaß nicht weiter vorenthalten

Bei einer derzeit zulässigen Anzahl von 10 anwesenden Personen ergibt sich die Schwierigkeit, diese Zahl einzuhalten, eintreffende Tagesgäste aber auch nicht zu verärgern. Wir müssen uns vorsichtig an unsere Möglichkeiten herantasten, Abweisungen werden nicht auszuschließen sein. Bei grenzwertig großer Fülle können Eintreffende warten, sich mit Aufbrechenden arrangieren, Bier trinken, spazieren gehen, in der Sonne sitzen...oder leider wieder gehen.

Probieren wir es aus.

Wichtig bleibt, das Hygiene-Konzept weiter anzuwenden - und (nach Griff an die eigene Nase) der derzeitigen Lässigkeit wieder weniger Raum zu geben.

Heute gibt's ne Corona-Fotostory!

Wenn man den Keller betritt gibt es an Stelle des Sofas jetzt ne neue Bank.

Und eine fantastische Hochebene mit Sofa! Die hat Heiko schon sehr gemütlich gemacht mit Strom und Flokati! ;P

Und so sieht die Hochebene komplett aus!

Ganz wichtig: Für unser Hygienekonzept gibt es ein Waschbecken!!!

Da kann man auch mal Pause mit Sicherheitsabstand machen... B)

Dank vieler fleißiger HelferInnen war der Keller innerhalb von 2 Stunden komplett leer!

Tausend Dank an alle, die dabei waren!!!

Und Dank eines 6 Stunden Einsatzes erstrahlen auch alle Griffe  wieder in neuem Glanz!

Und natürlich extra VIELEN Dank an die HelferInnen im Wasserstrahl und Kälte!!!

Heute wird schon der Charakter der Wand mit den Volumen neu gestaltet! 😀